AGB

Version: 1.1 - Veröffentlicht: 01.08.2017

Allgemeine Geschäftsbedingungen und rechtliche Hinweise

§ 1 Allgemeine Punkte

§ 2 Angebot

§ 3 Vereinbarungen

§ 4 Widerrufsrecht

§ 5 Warenpreise, Versandkosten und akzeptierte Zahlungsarten

§ 6 Fälligkeitsdatum der Zahlung und Auftragsabwicklung

§ 7 Recht, Ansprüche abzuziehen und Zahlungen zurückzuhalten

§ 8 Eigentumsvorbehalt

§ 9 Lieferung

§ 10 Garantien, Gewährleistungen und Kundenservice

§ 11 Urheberrechte und gewerbliche Schutzrechte

§ 12 Haftung

§ 13 Datenschutzerklärung

§ 14 Schlussbestimmungen

Hinweis zum deutschen Batteriegesetz (Batteriegesetz)

§ 1 Allgemeine Punkte

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) von:

FOND OF GmbH
Vitalisstraße 67
50827 Köln
Deutschland
Tel.: +49 221 956 73 224
E-Mail: info@aevor.com
Geschäftsführer: Florian Michajlezko, Sven-Oliver Pink, Dr. Carsten Winkler, Dr. Oliver Steinki, Dr. Thomas Wallraff

Registrierung: Amtsgericht Köln, HRB 68944
MwSt. Ref. Nr.: DE 271542404
Steuerreferenz Nr.: 217/5729/0866

(„FOND OF“) gilt als Vertragspartei für alle Bestellungen im internationalen Online-Shop unter https://www.aevor.com/de ("Online Shop"). Der Kunde hat die Möglichkeit, diese AGB während des Bestellvorgangs in einem lesbaren Format anzuzeigen, auszudrucken und zu speichern. Die neueste Version dieser AGB ist auch unter erhältlich https://www.aevor.com/de/policies/terms-of-service.

(2) Alle Vereinbarungen zwischen FOND OF und Kunden im Zusammenhang mit einer Bestellung sind schriftlich im Kaufvertrag, den AGB und der Auftragsbestätigung von FOND OF (vgl. § 3 Abs. 2 dieser AGB) festgelegt. Mit der Bestellung erklärt sich der Kunde damit einverstanden, an die zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden AGB gebunden zu sein. Jegliche AGB des Kunden, die diesen AGB widersprechen, sind nicht Vertragsbestandteil. Der Vertragstext wird von FOND OF elektronisch gespeichert; Aus Sicherheitsgründen kann der Kunde jedoch nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr auf diesen Text zugreifen. Es steht dem Kunden jedoch frei, die Webseite mit den Vertragsbedingungen während des Bestellvorgangs über die Druckfunktion im Browser auszudrucken. Registrierte Kunden mit einem Benutzerkonto können ihre persönlichen Daten, wie z. B. Kontaktinformationen, in ihrem Benutzerkonto („Ihr Konto“) anzeigen, ändern und speichern und den Status ihrer Bestellungen anzeigen.

(3) Die Vertragssprache ist Englisch. Alle deutschen Begriffe, die in diesen AGB verwendet werden, sind kursiv dargestellt und dienen nur zu Referenz- und Zweckmäßigkeitszwecken.

§ 2 Angebot

(1) Die von FOND OF am https://www.aevor.com/de werden ausschließlich Personen oder juristischen Personen mit voller Rechtsfähigkeit zum Verkauf angeboten. Personen ohne Rechtsfähigkeit oder mit eingeschränkter Rechtsfähigkeit zur Geschäftsführung dürfen die zum Verkauf angebotenen Waren nur mit Beteiligung und Erlaubnis ihres gesetzlichen Vertreters erwerben. Die Ware im Online-Shop unter https://www.aevor.com/de werden nicht an gewerbliche Wiederverkäufer verkauft; FOND OF führt ein separates Verkaufsprogramm für gewerbliche Wiederverkäufer durch.

(2) Die Abbildungen im Online-Shop dienen nur zur Präsentation der Produkte und stellen kein rechtsverbindliches Angebot von FOND OF dar; Alle Informationen können sich ändern und können Fehler enthalten.

§ 3 Vereinbarungen

(1) Der Bestellvorgang beginnt, wenn der Kunde im Online-Shop angebotene Artikel in den virtuellen „Warenkorb“ legt und dann zur virtuellen „Kasse“ übergeht. Durch Klicken auf die Schaltfläche „Kaufen“ während des Bestellvorgangs schließt der Kunde die Bestellung ab und signalisiert FOND OF eine rechtsverbindliche Absicht, die Artikel im Warenkorb zu kaufen. Informationen, die der Kunde vor Abschluss des Bestellvorgangs eingegeben hat, können jederzeit mithilfe der im Bestellvorgang enthaltenen Bearbeitungsfunktionen (Schaltflächen „Bearbeiten“ und „Löschen“) geändert werden.

(2) Nach Eingang wird die Bestellung des Kunden sofort bestätigt ("Auftragsbestätigung"). Die Auftragsbestätigung stellt an sich keine rechtsverbindliche Annahme der Bestellung durch FOND OF dar; Vielmehr wird der Kunde lediglich darüber informiert, dass die Bestellung ordnungsgemäß an FOND OF übermittelt wurde. Eine Auftragsbestätigung kann jedoch mit einer Vertragserklärungserklärung verbunden sein (vgl. § 3 Abs. 3 AGB).

(3) Bestellungen gelten erst dann als angenommen noch als Vertrag geschlossen, wenn: (i) eine ausdrückliche Erklärung zur Vertragsannahme („Auftragsbestätigung“) ausgestellt wurde; (ii) die Ware wird versandt und der Kunde wird über den Versand informiert ("Versandbestätigung") oder (iii) die Zahlung wird angefordert (z. B. per Vorauskasse, Überweisung). Wenn mehr als eine der oben genannten Bedingungen (i), (ii) und (iii) erfüllt ist, tritt der Vertrag zum Zeitpunkt der Erfüllung der ersten Bedingung in Kraft. FOND OF hat drei Werktage nach Eingang einer Bestellung zur Annahme eines Vertragsangebots.

§ 4 Widerrufsrecht

(1) Im Folgenden informiert FOND OF den Kunden über das gesetzliche Widerrufsrecht. Diese Informationen enthalten keine vertraglich übertragenen Rechte, die über die gesetzlich garantierten Rechte hinausgehen. Insbesondere gewerbliche Wiederverkäufer haben kein gesetzliches Widerrufsrecht.

Rücktrittsrecht

Sie haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen von diesem Vertrag zurückzutreten.

Die Widerrufsfrist endet nach 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen angegebener Dritter außer dem Beförderer den physischen Besitz der letzten Ware erwerben.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns informieren

FOND OF GmbH
Vitalisstraße 67
50827 Köln
Deutschland
Tel.: +49 221 956 73 224
Fax: +49 (0) 221 539 705 40
Email: info@aevor.com

Ihrer Entscheidung, durch eine eindeutige Erklärung (z. B. einen Brief per Post, Fax oder E-Mail) von diesem Vertrag zurückzutreten. Sie können das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, es ist jedoch nicht obligatorisch.

Um die Widerrufsfrist einzuhalten, reicht es aus, dass Sie Ihre Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Auswirkungen des Rückzugs

Wenn Sie von diesem Vertrag zurücktreten, erstatten wir Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus Ihrer Wahl einer anderen Lieferart als der kostengünstigsten angebotenen Standardlieferung ergeben von uns), unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage nach dem Tag, an dem wir über Ihre Entscheidung zum Rücktritt von diesem Vertrag informiert werden. Wir werden diese Erstattung mit denselben Zahlungsmitteln durchführen, die Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, sofern Sie nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart haben. In jedem Fall fallen für diese Erstattung keine Gebühren an. Wir können die Erstattung zurückhalten, bis wir die Ware zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgeschickt haben, je nachdem, welcher Zeitpunkt der früheste ist.

Sie senden die Ware zurück oder übergeben sie uns

FOND OF GmbH - Retoure B2C
c / o dadada GmbH
Heinrich-Barth-Straße 16
53881 Euskirchen
Deutschland

unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage nach dem Tag, an dem Sie uns Ihren Rücktritt von diesem Vertrag mitteilen. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen zurücksenden.

Sie müssen die direkten Kosten für die Rücksendung der Ware tragen.

Sie haften nur für Wertminderungen der Waren, die sich aus der Handhabung ergeben, die nicht zur Feststellung der Art, der Merkmale und der Funktionsweise der Waren erforderlich sind.

(2) Muster-Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Füllen Sie dieses Formular nur aus und senden Sie es zurück, wenn Sie vom Vertrag zurücktreten möchten.)

Zu:

FOND OF GmbH

Vitalisstraße 67
50827 Köln__Deutschland

Fax: +49 (0) 221 539 705 40

E-Mail: info@aevor.com

Ich / Wir () hiermit mitteilen, dass ich / wir () von meinem / unserem zurückziehen () Kaufvertrag für folgende Waren () / für die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*),

Bestellt am ()/eingegangen am ()

Name des Verbrauchers (der Verbraucher),

Adresse des Verbrauchers (der Verbraucher),

Unterschrift des Verbrauchers (nur wenn dieses Formular auf Papier mitgeteilt wird),

Datum

(*)Gegebenenfalls löschen.

(3) FOND OF gibt die folgenden unverbindlichen Empfehlungen für den Umgang mit der gekauften Ware während der Widerrufsfrist sowie für die Rücksendung der gekauften Ware bei Rücktritt vom Vertrag. Diese Empfehlungen sind nur Vorschläge und stellen keine Bedingungen für die Ausübung des Widerrufsrechts dar: Der Kunde wird gebeten, die gekaufte Ware in einem frankierten Paket an FOND OF zurückzusenden. FOND OF sendet dem Kunden zu diesem Zweck automatisch ein Versandetikett per E-Mail, sofern FOND OF für die Kosten der Rücksendung verantwortlich ist.

Der Kunde wird gebeten, die gekaufte Ware während der Widerrufsfrist nicht zu beschädigen oder zu verschmutzen und die gekaufte Ware nach Möglichkeit in der Originalverpackung einschließlich sämtlichem Zubehör und Verpackungsinhalt an FOND OF zurückzugeben. Wenn die Originalverpackung nicht mehr verfügbar ist, sollte eine geeignete Verpackung verwendet werden, um Transportschäden zu vermeiden.

§ 5 Warenpreise, Versandkosten und akzeptierte Zahlungsarten

(1) Alle angegebenen Preise enthalten die Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer) und schließen alle anfallenden Versandkosten sowie die mit der gewählten Zahlungsmethode verbundenen Kosten aus. Im Online-Shop bestellte Waren werden zu den am Bestelldatum gültigen Preisen verkauft. Die Preise werden während des Bestellvorgangs deutlich angegeben. Der Kunde wird auch über etwaige Versandkosten sowie über Kosten informiert, die sich aus der ausgewählten Zahlungsmethode während des Bestellvorgangs ergeben.

(2) FOND OF akzeptiert Vorauszahlung per Banküberweisung, "PAYONE" (Kreditkarte) und "PayPal"; FOND OF behält sich das Recht vor, bestimmte Zahlungsarten abzulehnen.

§ 6 Fälligkeitsdatum der Zahlung und Auftragsabwicklung

(1) Alle Beträge, die FOND OF dem Kunden in Rechnung stellt, sind im Allgemeinen und sofern in diesen AGB nicht anders angegeben, zum Zeitpunkt des Inkrafttretens des Vertrags ausschließlich netto zu zahlen.

(2) Bei Vorauszahlung per Überweisung hat der Kunde den Rechnungsbetrag innerhalb von 7 Tagen nach Inkrafttreten des Vertrages auf das von FOND OF angegebene Konto zu überweisen. Die bestellte Ware wird dem Kunden vorbehalten und nach Zahlungseingang versandt.

(3) Kreditkartenzahlungen unterliegen den Nutzungsbedingungen der PAYONE GmbH · Fraunhoferstraße 2-4 · 24118 Kiel, Deutschland - Sitz der Gesellschaft: Kiel - Amtsgericht Kiel HRB 6107 - Geschäftsführer: Carl Frederic Zitscher, Jan Kanieß - Mitglied der Sparkassen-Finanzgruppe.

(4) Zahlungen mit "PayPal" unterliegen der "PayPal-Nutzungsvereinbarung" von PayPal (Europa) S.à.r.l. & Cie, S. C. A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Die Benutzervereinbarung, der PayPal-Benutzer zustimmen müssen, um Geschäfte mit PayPal (Europa) S.à.r.l. & Cie, S.C.A., ist unter www.paypal.com verfügbar. Die Ware wird nach Zahlungsbestätigung von PayPal versendet.

(5) Rechnungen, Gutschriften und ggf. Zahlungserinnerungen werden dem Kunden ggf. ausschließlich per E-Mail zugesandt.

§ 7 Recht, Ansprüche abzuziehen und Zahlungen zurückzuhalten

(1) Der Kunde kann Ansprüche gegen FOND OF nur dann von fälligen Beträgen abziehen, wenn diese Ansprüche: (i) aus demselben Kaufvertrag resultieren; (ii) rechtlich durchgesetzt werden; (iii) von FOND OF anerkannt werden oder (iv) unbestritten sind.

(2) Der Kunde kann von seinem Zurückbehaltungsrecht nur im Falle einer Forderung aus demselben Kaufvertrag Gebrauch machen.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Bestellte Waren bleiben bis zum vollständigen Zahlungseingang Eigentum von FOND OF.

§ 9 Lieferung

(1) Die angegebenen Lieferzeiten sind nur geschätzte Vorlaufzeiten. Wenn der Artikel als Paket versendet wird, dauert die Lieferung ca. 5 Werktage ab dem Zahlungsdatum, sofern im Online-Shop nichts anderes angegeben ist.

(2) FOND OF versendet bestellte Waren direkt oder über einen vertraglich vereinbarten Dritten an die vom Kunden angegebene Adresse.

(3) Wenn Artikel nicht vorrätig sind und sich der Versand dadurch verzögert, benachrichtigt FOND OF den Kunden unverzüglich per E-Mail. In solchen Fällen hat FOND OF das Recht, Teillieferungen zu versenden, sofern dies für den Kunden angemessen ist. Alle zusätzlichen Versandkosten aus Teillieferungen werden von FOND OF übernommen. Die gesetzlichen Rechte des Kunden bleiben unberührt.

(4) Wenn FOND OF die bestellte Ware nicht ohne eigenes Verschulden versenden kann, sondern weil sein eigener Lieferant seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachgekommen ist oder wenn die vom Kunden bestellten Artikel aufgrund von Gewalt nicht länger als einen Monat verfügbar sind Höhere, FOND OF kann vom Kaufvertrag zurücktreten. FOND OF wird den Kunden unverzüglich über Versandschwierigkeiten informieren. Wenn FOND OF vom Vertrag zurücktritt, erstattet FOND OF bereits vom Kunden geleistete Zahlungen unverzüglich. Zusätzliche gesetzliche Kundenrechte bleiben unberührt.

§ 10 Garantien, Gewährleistungen und Kundenservice

(1) Die Gesetze bezüglich Garantien (Gewährleistung) anwenden. Wenn die gelieferte Ware fehlerhaft ist, hat der Kunde das Recht, den Verkäufer aufzufordern, den Mangel entweder zu reparieren oder das Produkt zu ersetzen. FOND OF kann jedoch die Wahl des Kunden ablehnen, wenn für FOND OF unverhältnismäßige Kosten anfallen. Wenn FOND OF das vom Kunden ausgewählte Produkt nicht repariert oder ersetzt oder die Anfrage als unangemessen erachtet, hat der Kunde das Recht: (i) den Kaufpreis zu senken; (ii) bei erheblichen Mängeln vom Vertrag zurücktreten und / oder (iii) Schadensersatz verlangen.

(2) Wenn der vom Kunden beauftragte Kunde oder Dritte versucht, den Mangel selbst zu beheben, den Mangel jedoch verschlimmert oder weitere Mängel verursacht, haftet FOND OF nicht für die Mängel.

(3) Zusätzliche Garantien (Garantien), die von FOND OF angeboten werden, berühren nicht die gesetzlichen Rechte des Kunden in Bezug auf Garantien.

(4) Die Kontaktinformationen für die Kundendienstabteilung von FOND OF lauten wie folgt:

FOND OF GmbH

Vitalisstraße 67

50827 Köln

Deutschland

Tel.: +49 221 956 73 224 (Mo-Fr 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 18.00 Uhr)

Email: info@aevor.com

§ 11 Urheberrechte und gewerbliche Schutzrechte

(1) Der Inhalt der Website unter https://www.aevor.com/de, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Text, Grafiken, Fotos, Standbilder, animierte Bilder, Audioaufzeichnungen und Software („Inhalt“), ist das (geistige) Eigentum von FOND OF, seinen Lizenznehmern oder Inhaltsanbietern, sofern nicht Urheberrechte Dritter unterliegen . Das Duplizieren, Bearbeiten, Übersetzen oder sonstige Ändern des Inhalts, einschließlich der Verwendung des Inhalts, insbesondere auf Plattformen wie www.ebay.com, ist nicht gestattet.

(2) Alle angezeigten Marken und Markennamen sind (geistiges) Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

§ 12 Haftung

(1) FOND OF haftet nach dem Gesetz, es sei denn, die Haftung ist nach den folgenden Klauseln ausgeschlossen.

(2) FOND OF haftet nicht für Vertragsverletzungen aufgrund geringfügiger Fahrlässigkeit, sofern die Verletzung nicht zu Verletzungen von Leib, Leben oder Gesundheit führt oder Gewährleistungen oder Ansprüche nach dem deutschen Produkthaftungsgesetz nicht berührt (Produkthaftungsgesetz). Dies gilt nicht für die Haftung bei Nichterfüllung vertraglicher Verpflichtungen, ohne die eine Vertragserfüllung nicht möglich wäre, und für die Einhaltung, die der Kunde vernünftigerweise erwarten kann.

(3) Die Bestimmungen dieses Abschnitts 12 gelten auch für Vertragsverletzungen durch Erfüllungsgehilfen von FOND OF.

§ 13 Datenschutzerklärung

(1) Alle vom Kunden zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (wie Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) werden von FOND OF unter strikter Einhaltung der Bestimmungen des deutschen Datenschutzgesetzes erhoben, verarbeitet und gespeichert.

(2) FOND OF verwendet die vom Kunden zur Verfügung gestellten Informationen zur Erfüllung und Bearbeitung der Bestellung des Kunden. Die Informationen des Kunden werden der mit der Lieferung der Waren beauftragten Reederei bei Bedarf zur Verfügung gestellt. Für Zahlungsabwicklungszwecke kann FOND OF die Zahlungsinformationen des Kunden der von FOND OF verwendeten Bank oder dem Zahlungsdienstleister zur Verfügung stellen. Sobald der Vertrag erfüllt und der Kaufpreis vollständig bezahlt ist, werden die Informationen des Kunden für die spätere Verwendung gesperrt und vollständig gelöscht, sobald der obligatorische Zeitrahmen für die Aufbewahrung der Informationen gemäß den Steuer- und Handelsgesetzen abgelaufen ist.

(3) Zusätzliche Informationen zum Datenschutz werden von FOND OF auf seiner Website unter bereitgestellt https://www.aevor.com/de.

§ 14 Schlussbestimmungen

(1) Für den Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf gilt deutsches Recht. Wenn der Kunde in einem anderen Land als Deutschland ansässig ist, können die Gesetze des Wohnsitzlandes auch in Fällen gelten, die den verbindlichen Verbraucherschutzbestimmungen unterliegen.

(2) Sollten einzelne Klauseln dieser AGB rechtsunwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Klauseln nicht berührt.

Hinweis zum Batteriegesetz

(1) Die chemischen Bestandteile von Batterien können umwelt- und gesundheitsschädlich sein, wenn sie nicht ordnungsgemäß gelagert und entsorgt werden. Um schädliche Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt zu vermeiden, müssen gebrauchte Batterien getrennt vom Hausmüll gesammelt und recycelt werden. Werfen Sie Batterien nicht zusammen mit anderem Hausmüll in den Abfallkorb.

(2) Als Verbraucher sind Sie gesetzlich verpflichtet, alle gebrauchten Batterien (wiederaufladbar und nicht wiederaufladbar) zurückzugeben oder ordnungsgemäß zu entsorgen. Sie können Ihre gebrauchten Batterien kostenlos an einer öffentlichen Sammelstelle oder einem Händler in Ihrer Nähe abgeben. Bitte beachten Sie, dass Einzelhändler gebrauchte Batterien nur in typischen Verbrauchermengen akzeptieren. Außerdem werden nur Batterien eines Typs akzeptiert, der normalerweise vom Einzelhändler als Teil seines Inventars geführt wird.

(3) Batterieberatung

Dieses Symbol bedeutet, dass die Batterie aufgrund ihres gefährlichen chemischen Gehalts möglicherweise nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden darf. Zusätzliche Symbole mit den folgenden Bedeutungen können auch auf der Batterie erscheinen:

Pb: Batterie enthält Blei

Cd: Batterie enthält Cadmium

Hg: Batterie enthält Quecksilber

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Helvetica Neue'; color: #dca10d} span.s1 {text-decoration: underline} p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Helvetica Neue'; color: #dca10d} span.s1 {text-decoration: underline}